Rezept der Woche

Kartoffel-Spargel-Gratin

Zutaten:

250 g Weißer Spargel
1 Prise Salz und Zucker
4 Festkochende Kartoffeln
25 g Butter
25 g Dinkelmehl
200 ml Spargelwasser
200 ml Sahne
Prise Gemüsebrühe, gekörnt und Muskat zum Abschmecken
100 g Milder Käse, gerieben


Zubereitung

Spargel dünn und gleichmäßig schälen, die Enden abschneiden und die Stangen in ca. 4 cm Stücke schneiden.

Die Spargelschalen und Spargelenden in 1 Liter Wasser mit Salz und Zucker ca. 30 Minuten aus-kochen. Das abgegossene Spargelwasser auffangen und die Spargelstangen darin ca. 10-15 Minu-ten (je nach Spargeldicke) bißfest garen. Spargelstangen aus dem Wasser nehmen.

Kartoffeln mit Schale in ca. 20 Minuten bißfest garen. Pellen und in dünne Scheiben schneiden.

Für die Spargelbechamelsauce die Butter in einem Topf schmelzen lassen, das Mehl unter Rühren hinzufügen und anschwitzen ohne zu bräunen, mit dem Spargelwasser unter ständigem Rühren ablöschen und die Sahne ebenfalls hinzufügen. Die Sauce aufkochen lassen und einige Minuten leicht weiter köcheln lassen, damit der Mehlgeschmack verschwindet. Die Sauce mit Gemüsebrü-he und Muskat abschmecken.

Den Backofen auf 160° C (Umluft) vorheizen.

Eine gefettete Auflaufform mit der Hälfte der Kartoffelscheiben auslegen, die Spargelstücke darauf verteilen und mit den restlichen Kartoffelscheiben gleichmäßig bedecken. Dann mit der Spargelbechamelsauce flächendeckend begießen und den Käse darauf verteilen.

Das Gratin 10 – 15 Minuten backen.